LandschaftSeeschönste Bushaltestelle in BahrenflethStörfähre Else
 

Grundsteuerreform/ Abgabe von Steuererklärungen/ Bodenrichtwerte

Amt Krempermarsch, den 13. 07. 2022

Die Steuerklärungen im Rahmen der Grundsteuerreform sollen über das Portal des Finanzamtes "Elster" in digitaler Form erfolgen. Für Grundstückseigentümer/innen, die die Steuererklärungen nicht in digitaler Form abgeben können, liegen in begrenzter Anzahl Vordrucke des Finanzamtes im Verwaltungsgebäude des Amtes aus. Hingewiesen wird darauf, dass die Vordrucke nicht durch das Amt an die Grundstückseigentümer/innen versandt werden können.

 

Für die Steuererklärungen werden folgende Angaben benötigt:

  • Aktenzeichen des Finanzamtes (Das Aktenzeichen ist auf dem Grundsteuerbescheid des Amtes abgedruckt)
  • Adresse des Grundstückes
  • Gemarkung (z.B. Gemarkung Krempe)
  • Grundbuchblatt
  • Flur
  • Flurstück
  • Fläche des Grundstückes
  • Bodenrichtwert
  • Bezugsfertigkeit/ Baujahr des Gebäudes
  • Wohnfläche/ m²

 

Die vorgannten Daten ergeben sich aus den Ausdrucken des Grundbuches, Grundstückskaufverträgen, Baugenehmigungen usw..

 

Die Bodenrichtwerte sind auf der Homepage des Kreises Steinburg veröffentlicht. Nachfolgend wird der entsprechende Link bereitgestellt.

 

Fragen zur Abgabe der Steuererklärungen kann ausschließlich das zuständige Finanzamt beantworten.

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 02. 2023 - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

07. 02. 2023

 

10. 02. 2023 - 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Immer informiert

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Anfahrt

Amt Krempermarsch
Birkenweg 29
25361 Krempe


☎ 04824/38900

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00 – 12.00 Uhr

Di. 14.00 bis 18.00 Uhr

Do. 14.00 bis 16.00 Uhr

 

Partner