Bahrenfleth       Dägeling       Elskop       Grevenkop       Krempe       Kremperheide       Krempermoor       Neuenbrook       Rethwisch       Süderau
Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Newsletter
Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter.
 
 
 
 

Integration_Info_deutsch

Im April 2015 hat das Amt Krempermarsch mich als ehrenamtliche Integrationsbeauftragte bestellt. Meine Aufgabe ist es, Asylsuchende und Flüchtlinge hier in den Gemeinden willkommen zu heißen und uns für ein gutes Zusammenleben der Gemeindemitglieder und ihren ausländischen Mitbürgern einzusetzen. Mein Büro soll Anlauf- und Beratungsstelle für die Anliegen der Menschen sein, die hier Asyl suchen und ebenso für Vereine, Initiativen und Einzelpersonen aus den Gemeinden des Amtes, die sich gerne in der Integrationsarbeit engagieren möchten.

 

Sie brauchen Unterstützung?

 

Sie sind neu hier, verstehen die deutsche Sprache noch nicht und brauchen Unterstützung, um sich zurechtzufinden?

 

Ich informieren Sie, wenn Sie nicht wissen, welche amtlichen Stellen für Ihre Probleme zuständig sind.

 

Ich kann Sie, wenn Sie es wünschen, zu Anwälten, Ärzten, dem Ausländeramt, dem Jobcenter oder Familienberatungsstellen begleiten.

 

Ich kann, mit Ihnen zusammen, Telefongespräche führen, um Termine abzusprechen oder Auskünfte einzuholen.

 

Ich kann Sie beim Ausfüllen von Unterlagen und Formularen oder beim Eröffnen eines Bankkontos unterstützen.

 

Ich informieren Sie auch gerne über spezielle Angebote für Migranten und Migrantinnen und Angebote von Vereinen (zum Beispiel den Sportvereinen) hier in den Gemeinden.

 

Sie wollen sich in der Integrationsarbeit engagieren?

 

Sie möchten den neu zugewanderten Menschen helfen, sich am neuen Wohnort in einer anderen Kultur zurechtzufinden? Sie wissen aber nicht, wie sie sich konkret einsetzen können. Ich freue mich, wenn Sie zu mir kommen. Ich kann über Ihre Vorstellungen und zeitliche Verfügbarkeit sprechen und mit ihnen gemeinsam überlegen, wo Ihr Engagement gebraucht wird. Ganz wichtig für die Neu-Angekommenen ist es zunächst natürlich, die deutsche Sprache zu lernen. Vielleicht möchten Sie daher eine Sprachpartnerschaft übernehmen. Auch feste Ansprechpartner für Alltagsfragen sind wichtig. Ich helfen Ihnen dabei, Kontakte herzustellen. Vielleicht haben Sie aber auch ganz eigene Ideen und ich kann Sie unterstützen, diese umzusetzen. Dienstags nachmittags von 14:00 bis 17:00 Uhr bin ichimmer im Amt Krempermarsch anzutreffen. Wenn Sie zu dieser Zeit nicht kommen können, rufen Sie michgerne an, um einen anderen Termin zu vereinbaren.

 

Bestehende Projekte und Angebote für Asylsuchende und Flüchtlinge

 

TuS Krempe

Alle Asylsuchende und Flüchtlinge des Amtes Krempermarsch können (zunächst befristet auf ein Jahr) die Angebote des Sportvereins kostenlos in Anspruch nehmen.

 

Füßballtraining für Flüchtlinge

Ort: Turnhalle Schulverband Krempermarsch Zeit: Leitung: Dieter Hupke

 

Internet Cafe

Ort: Haus Krempermarsch, Stiftstraße 16a, 25361 Krempe Zeit: jeden Mittwoch und Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr Angebote: kostenlose Nutzung des Internets, Spiele spielen, Deutsch lernen, gemeinsame Aktivitäten

 

Deutsch-Unterricht

Ort: Mensa "Schulzentrum Krempermarsch", am Burggraben 10, 25361 Krempe Zeit: Samstag, ab 15:00 Uhr

 

STAFF-SH

Das Programm STAFF (Starterpaket für Flüchtlinge) begann am 22. April 2015 und endet am 22. Juni 2015.