BannerbildAmtsgebäudeBannerbildschönste Bushaltestelle in BahrenflethFähre ElseBannerbild
 

Ausschreibungen

Die Gemeinde Krempermoor beabsichtigt auf dem Dach des Feuerewehrgerätehauses der Gemeinde eine Photovoltaikanlage zu installieren. Die Maßnahme wird im Rahmen eines Kleinstprojektes ('Gesamtkosten bis 20.000 € brutto) daus dem Regionalbudget der LAG AktivRegion Steinburg e.V. gefördert. Die Errichtung der Photovoltaikanlage erfolgt,  um den Eigenverbrauch des Gebäudes zu mindern sowie die Straßenbeleuchtung mittels erneuerbarer Energien zu tragen. Die CO2-Emissionen sollen dadurch deutlich gesenkt werden. Damit der erzeugte Strom bestmöglich genutzt wird, soll auch ein Teil der Straßenbeleuchtung der Gemeinde durch die Photovoltaikanlage versorgt werden.

 

Im Durchschnitt wurden innerhalb der letzten 3 Jahre bei der Straßenbeleuchtung un dem Feuerwehrgerätehaus rund 12.000 kWh verbraucht. Es ist davon auszugehen dass durch eine Photovoltaikanlage mit Speichersystem rund 86 % der Energie durch die Photovoltaikanlage erzeugt werden kann.

 

Grundstück des Feuerwehrgerätehauses: Dorfstraße 35a, 25569 Krempermoor

 

Angebote für die Installation einer Photovoltaikanlage mit Speichersystem in dem genannten Kostenrahmen sind bis zum 13.05.2022 abzugeben.

 

Für nähere Auskünfte steht der Amtstechniker, Herr Rosemann, Telefon 04824 389027 zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Immer informiert

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Anfahrt

Amt Krempermarsch
Birkenweg 29
25361 Krempe


☎ 04824/38900

Öffnungszeiten

Mo.-Fr. 8.00 – 12.00 Uhr

Di. 14.00 bis 18.00 Uhr

Do. 14.00 bis 16.00 Uhr

 

Partner