Bahrenfleth       Dägeling       Elskop       Grevenkop       Krempe       Kremperheide       Krempermoor       Neuenbrook       Rethwisch       Süderau
 

Rethwisch

Vorschaubild

Die Gemeinde Rethwisch, nahe der A 23, wird zum einen von der Landwirtschaft bestimmt, markantes „Wahrzeichen“ ist aber die Zementfabrik, die das Bild und die Finanzen der Gemeinde nachhaltig prägt. In Rethwisch steht den jüngsten Bewohnern ein kommunaler Kindergarten sowie eine Grundschule offen. Der östliche Gemeindebereich wird von Biotopflächen eingenommen, die die Gemeinde in der Vergangenheit zum Zwecke des Naturschutzes und der Naherholung erworben hat.

Größe: 985 ha

 

Bedeutung des Wappens als PDF-Datei