Bahrenfleth       Dägeling       Elskop       Grevenkop       Krempe       Kremperheide       Krempermoor       Neuenbrook       Rethwisch       Süderau
 

Gemeinde Süderau

Vorschaubild

Der Ort Süderau besteht aus zwei Ortsteilen. Die breite Durchgangsstraße im Ortsteil Steinburg lässt erahnen, dass dieser Gemeindeteil früher eine wichtige Verkehrsbedeutung innehatte. Vor dem Bau der nahen A 23 war die B 5 die Hauptverkehrsader nach Hamburg, heute ist die Bundesstraße zur Landesstraße herabgestuft und der Durchgangsverkehr ist merklich zurückgegangen. Ein anderes Relikt aus noch früheren Tagen findet sich an der Landesstraße in Höhe der Kremper Au. Ein kleiner, baumumrandeter Hügel stellt das verbliebene Relikt der ehemaligen „Steinburg“ dar, die vom späten Mittelalter an bis zum 30-jährigen Krieg der Verwaltungsmittelpunkt der Kremper- und Wilstermarsch sowie Namensgeber des heutigen Kreises war. Fährt man entlang oder – mit dem Kanu – auf der Kremper Au in südwestlicher Richtung weiter, gelangt man ins eigentliche Dorf Süderau, welches hauptsächlich Wohnzwecke erfüllt, aber auch Standort einer Kirche ist.

 

Süderauerdorfstr. 27
25361 Süderau

Telefon (040) 428670211

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.suederau-steinburg.de


Veranstaltungen

28.02.2017
09:30 Uhr
 

Aktuelle Meldungen

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Süderauer Einrichtungen

(06.10.2016)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Süderau vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Gemeinde in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend den Süderauer Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Gemeinde Süderau kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 71 oder 0331-550 474 72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

 

 

 

[Interessenbekundung]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V.]

[Azubi-Projekte]

Foto zu Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für Süderauer Einrichtungen